test: lomochrome turquoise xr 100-400 film

lomochrome: avatar aus der dose

eines gleich vorweg – der lomochrome xr 100-400 turquoise ist sicher nicht jedermanns sache. als follow up des bereits länger verfügbaren xr 100-400 purple bietet er mit seinem fast unheimlichen color-shift enorme kreative möglichkeiten.

allerdings erfordert er etwas erfahrung, da er sehr eigenwillig und situationsabhängig reagiert.

kamera: fed5b, film: lomochrome turquoise 100-400, gehandhabt bei 200 ISO.
kamera: fed5b, film: lomochrome turquoise 100-400, gehandhabt bei 200 ISO.

bevor wir uns einige details ansehen, lassen wir erstmal die jungs der lomografischen gesellschaft zu wort kommen:

Here’s a brand new film that will transform ordinary photos into magical scenes. Warm colors will be bathed in cool blue gradients – ranging from aqua to cobalt to emerald – and blues will be glowing in golden hues.

LomoChrome Turquoise XR 100-400 is a regular color negative film which gives fantastic results. Color tones transform from one color spectrum to the next, and in turn, create wild and wonderful outcomes! Let this colorful gallery inspire you to try out our limited-edition film!

teuer, aber paralelldimensional

je nach verkäufer kostet die 35mm/36er-rolle bis zu 20€. was bekommt man also für dieses kleine vermögen?

kamera: fed5b, film: lomochrome turquoise 100-400, gehandhabt bei 200 ISO.
kamera: fed5b, film: lomochrome turquoise 100-400, gehandhabt bei 200 ISO.

weird. weird und böse, sehr böse – aber im besten sinne. was wirkt wie “avatar“ auf LSD ist ein wirkmächtiger experimentalfilm, der als sprichwörtlicher schlüssel zur (farb)büchse der pandora selbst die reiter der apokalypse wie angestellte der augsburger puppenkiste aussehen lässt.

lomochrome turquoise ist ein portal in einen paralelle dimension, das tor in die anderwelt hinter unserer bekannten. doch bevor wir uns einige tipps ansehen, werfen wir einen blick auf die nüchternen spezifikationen.

name: LomoChrome Turquoise XR 100-400
hersteller: Lomography
typ: Color Negative
format: 35mm, 120
geschwindigkeit (ISO): 100-400
exposure latitude: +/- 2 stops
push processing: 2 stops

turquoise, s’il vous plait!
kamera: fed5b, film: lomochrome turquoise 100-400, gehandhabt bei 200 ISO.
kamera: fed5b, film: lomochrome turquoise 100-400, gehandhabt bei 200 ISO.

im gegensatz zu seinem großen bruder, dem lomochrome xr 100-400 purple, ändert sich beim turquoise bei unterschiedlicher ISO-handhabung nur wenig. der schlüssel zum erfolg ist das wissen um die absehbaren farbverschiebungen.

dominante farbe ist, wie der name schon sagt, türkis. die farbverschiebungen sind, gelinde gesagt, aus einer anderen welt. ein leuchtend blauer himmel wird, wie von hieronymos bosch bestellt, zum rotgelben inferno. menschen verwandeln sich in Na’vi von Pandora.

ceterum censeo
kamera: fed5b, film: lomochrome turquoise 100-400, gehandhabt bei 200 ISO.
kamera: fed5b, film: lomochrome turquoise 100-400, gehandhabt bei 200 ISO.

umso näher man sich auf iso400 zubewegt, desto stärker kommen diese farbverschiebungen zum tragen. sämtliche beispielbilder wurden zwischen iso 200 und 400 geschossen und bei iso400 entwickelt. als kamera diente meine fed5b.

zusammengefasst kann man den lomochrome turquoise xr 100-400 als feinen, aber sehr eigenwilligen experimentalfilm einordnen, der sicherlich einiges an erfahrung und motivwahl voraussetzt, einen dafür aber mit anderweltlichen ergebnissen belohnt.

besonders nach dem verschwinden einiger großartiger diafilme ein rohdiamant, den man zu schleifen wissen muss.